Was bedeutet Stiften?

Stiften heißt einen Baum pflanzen, der nicht nur einmal Früchte trägt, sondern Jahr für Jahr, auch für zukünftige Generationen. Wie groß die jährliche Ernte ausfällt, hängt vor allem davon ab, wie sorgfältig man seinen Baum hegt und pflegt.

Anders gesagt, beim Stiften wird ein Kapitalstock gebildet, der in seinem Bestand nicht angetastet wird, sondern Erträge erwirtschaftet. Die Verwendung dieser Erträge sind an den vorher festgelegten Stiftungszweck gebunden.

Beim „Stiften“ stehen für die Förderzwecke - im Gegensatz zum „Spenden“ - ausschließlich die Erträge aus dem Stiftungskapital, beispielsweise Zinsausschüttungen, direkt zur Verfügung.

Für bestmögliche Erträge wird die IN VIA Stiftung – Wege für mehr Zukunft speziell von den Anlagespezialisten der LIGA Bank betreut.